Breil Pur ist wieder zurück

Ein Neueinsteiger bei den Queraussteigern


Der Inhaber und Geschäftsführer der Eurodrink AG, Andreas Balazs, übernimmt die Aktien der Breil Pur SA und führt die Firma und Marke im Sinn und Geist der beiden Gründer und Queraussteiger Beat Sidler und Gusti Inglin weiter.

 

Es gibt sie noch, die überraschenden und unvorhergesehenen Wendungen. Die Nachricht vom Querausstieg der Gründer löste eine Flut von Reaktionen aus. Fachhandelspartner, Restaurants, Hotels, Bars und KonsumentInnen waren unisono der Meinung: „Das darf doch nicht wahr sein!“

 

Der gleichen Meinung war Andreas Balazs. Als Eigentümer des national tätigen Getränke-Grosshändlers Eurodrink AG in Effretikon unterbreitete er uns ein überzeugendes Konzept für die Weiterführung der Firma und Marke Breil Pur.

 

Seine Geschäftsphilosophie und langjährige Erfahrung im Getränkemarkt haben überzeugt. So gibt man das „Baby“ Breil Pur mit einem guten Gefühl in seine Hände. Und: Es bleibt alles beim Alten. Ohne Änderungen an den Produkten, deren Produktion und deren hoher Qualität.

 

Einziger Wehrmutstropfen: es dauert bis zum 1. Februar 2021, bis die ersten Breil Pur Produkte wieder zum Verkauf angeboten werden können. Aber, gut Ding will bekanntlich Weile haben und Vorfreude ist die schönste Freude. Sidler und Inglin freuen sich mit Andreas Balazs und dem Brennmeister Gion Candinas über den Neustart und wünschen allerbestes Gelingen.

 

www.breilpur.ch

 

Bild/Bezugsquelle: Breil Pur SA (www.breilpur.ch)

zurück zur Eventübersicht

Weitere News