Karukera jetzt verfügbar

Auf den Spuren von Christoph Kolumbus mit Rhums Agricole von Guadeloupe


Die Rhumerie Karukera ist eine Botschafterin für die typischen Aromen des Rhum Agricole von den Inseln der kleinen Antillen. Gelegen ist sie genau an der Stelle, wo einst Christoph Kolumbus auf der Antilleninsel Guadeloupe landete. Hier produziert sie beste Rhums Agricoles mit dem so typischen Geschmacksprofil für diese Gegend.

 

Die Rhumerie befindet sich in der Nähe der Brennerei Longueteau in der Domaine Marquisat de Sainte-Marie auf Guadeloupe, welche seit 1890 der Familie Longueteau gehört. 2005 übernahm François Longueteau das Ackerland und die Brennerei von seinem Vater. Zu jenem Zeitpunkt war die Produktion von gereiftem Rum auf der Insel marginal.

 

In diesem Zusammenhang, und um alte landwirtschaftliche Rums aus Guadeloupe zu entwickeln, wurde 2006 zusammen mit François Longueteau die Rhumerie Karukera gegründet. Es wurde die Firma Marquisat de Sainte-Marie gegründet und die Marke Karukera, ein Symbol der 1970er Jahre, für die Poduktion wiederbelebt.

 

Die Rhums Agricoles von Karukera werden in einem mehrstufigen Prozess produziert. Die Herstellung umfasst den Anbau spezifischer Zuckerrohrsorten, deren Ernte, das Pressen der Zuckerrohrstangen zur Gewinnung des süssen Saftes, die Zusammensetzung der Maische, die Überwachung des Gärprozesses, die Destillation und die anschliessende Reifung des Rhums.

 

In der Rhumerie Karukera bezeichnet man sich selbst als „Rumzüchter“. Im Ergebnis bietet Karukera eine schöne Auswahl an Rhumsorten für jeden Geschmack. Sie schmecken bestens pur, auf Eis oder als Zutat in Mixed Drinks. Die Rhums Agricoles werden regelmässig bei nationalen und internationalen Wettbewerben ausgezeichnet.

 

www.rhum-karukera.com

 

Bild/Bezugsquelle: Best Taste Trading GmbH (www.besttaste.ch)

zurück zur Eventübersicht

Weitere News