Ruinart Sommelier Challenge

Ruinart schreibt zum zweiten Mal Sommelier Challenge aus – Challenge findet am 26. März 2018 in der Schweiz, und zwar in Lausanne statt


Das Haus Ruinart freut sich, die zweite Ruinart Sommelier Challenge in der Schweiz ankündigen. Nach dem grossen Erfolg des ersten Ruinart Sommelier Challenge im März 2017 schätzt sich das Haus Ruinart glücklich, den Wettbewerb am 26. März 2018 in Lausanne erneut durchführen zu können. Für diese exklusive Zusammenkunft möchte Ruinart talentierte Sommeliers einladen und diesen eine einzigartige Gelegenheit bieten, ihr Können zu demonstrieren und unter Beweis zu stellen. Die Veranstaltung hat zunächst das Ziel, das Talent der Sommeliers zu belohnen, vor allem aber zu deren Weiterbildung beitragen und die Gemeinschaft der Sommeliers stärken. Die Challenge wird in 15 Ländern veranstaltet.

 

Unter den Kandidaten, die sich online eintragen, werden die besten für die Teilnahme an der Ruinart Challenge in der Schweiz ausgewählt. Hier ein kurzer Überblick über das, was sie erwartet: Erstens nehmen Sie an einer Blindverkostung von vier verschiedenen Weinen vor einer Jury teil, und zweitens haben sie einen Fragebogen über allgemeine Fakten mit Bezug auf diese Weine auszufüllen. Schliesslich müssen die Kandidaten für jeden der bewerteten Weine Degustationsvorschläge formulieren.

 

Die Jury dieses Wettbewerbs setzt sich aus renommierten Persönlichkeiten zusammen, wie Frédéric Panaiotis, Paolo Basso und Samuele Calistri. Frédéric Panaiotis ist seit neun Jahren Kellermeister bei Ruinart und der Urheber des charakteristischen Geschmacks der Cuvées Ruinart Blanc de Blancs und Ruinart Rosé sowie der Premium-Produkte Dom Ruinart und Dom Ruinart Rosé. Der italienisch-schweizerische Sommelier Paolo Basso wurde 2013 zum „Best Sommelier of the World“ gekürt und ist damit einer von nur sechs Sommeliers, die sowohl den europäischen als auch den weltweiten Titel „Best Sommelier“ verliehen bekamen. Samuele Calistri ist der Gewinner des ersten schweizerischen Ruinart Sommelier Challenge, der 2017 in Luzern stattfand. Der 26-jährige Calistri ist seit 2014 Sommelier im Michelin-Sternen ausgezeichneten Restaurant Il Lagu des Four Seasons Hotel des Bergues in Genf. Der gebürtige Italiener hat an der Universität Viterbo Önologie studiert. Der Sieger des Ruinart Sommelier Challenge 2018 gewinnt, wie bereits Samuele Calistri, eine viertägige Reise in die Champagne. Die zwei besten Gewinner erhalten eine Magnumflasche des exquisiten Ruinart Blanc de Blancs.

 

Die Eintragungsfrist für den Ruinart Sommelier Challenge läuft auf www.ruinartchallenge.ch bis zum 26. Februar 2018.

zurück zur Eventübersicht

Weitere News