Rum Nation mit neuen Abfüllungen


Rum Nation wurde 1999 gegründet und blickt auf eine langjährige Erfahrung in Hinblick auf die Suche, die sorgfältige Auswahl und die Degustation von Rumsorten zwischen dem Wendekreis des Krebses und dem Äquator zurück.

 

Die Single Domain Rums werden Fass für Fass geprüft und nur die qualitativ besten Fässer ausgewählt und unter dem Label Rum Nation abgefüllt. Das Ergebnis ist ein ausgewähltes Sortiment an besonderen Rums in limitierten Mengen.

 

Die Sorten Panama, Nicaragua und Martinique werden im Ursprungsland gereift und abgefüllt. Die Sorten Demerara und Jamaica werden in kalten und feuchten Kellern in England gereift und abgefüllt.

 

Ilha da Madeira 3 als Einstieg in die Welt komplexerer Rums

Bereits im 15. Jahrhundert wurde auf der Insel Madeira Zuckerrohr angebaut und in Mühlen zermahlen, um den zuckerhaltigen Saft und daraus das weisse Gold (Zucker) zu gewinnen. Heute wird immer noch rund 20% der Inselfläche für die Rumproduktion mit Zuckerrohr bepflanzt.

 

Die frisch geschlagenen Zuckerrohrstangen werden in die Mühlen gefahren und sofort ausgepresst, um zu verhindern, dass die Stangen austrocknen. Der gewonnene Zuckerrohrsaft wird mit Hefe angereichert und während 48 Stunden vergoren.

 

Diese Maische wird in drei Säulenbrennblasen aus Kupfer, sogenannten Barbet Columns, destilliert. Sie sind je 7,5 Meter hoch und haben je 15 Böden. Da die Durchmesser der Brennblasen verschieden sind, haben die drei produzierten Destillate auch unterschiedliche Geschmacksrichtungen.

 

Durch gekonntes Blenden dieser drei Komponenten und die anschliessende Reifung in französischen Eichenfässern mit einem Fassungsvermögen von 225 Litern wird ein Rum Agricole von besonderem Geschmack hervorgebracht.

 

Da die Brennerei sehr nahe am Meer liegt, erhält der Rum während seiner dreijährigen Fassreifung einen Salzgehalt, der sich von anderen Rums deutlich unterscheidet. Er wird ohne jeglichen Zusatz von Zucker, Karamell oder anderen Zutaten abgefüllt.

 

Panama 18 im neuen Design

Der Klassiker Rum Nation Panama 18 kommt im neuen Design auf den Markt. So macht der farbenfrohe Dekanter Lust auf diesen typisch weichen, süssen Panama Rum. Er schmeichelt dem Gaumen und überrascht mit einer frischen Süsse.

 

Der ausgeprägte Geschmack des Zuckerrohrs und die Finesse der Destillation nach dem klassischen, spanischen Stil verleihen dem Panama 18 einen leichten Körper und eine grosse aromatische Komplexität.

 

Er schmeichelt dem Gaumen, ist leicht zu trinken und schmeckt nach tropischen Früchten, Datteln und Schokolade. Eine leicht weinige Note und ein Hauch von Orangenschalen verleihen der Süsse des Rums Duft und Frische.

 

Demerara Solera N° 14 nun auch als grosser Bruder erhältlich

Der Rum Nation Demerara Solera N° 14 stammt aus British Guyana und wir aus Zuckerrohrmelasse hergestellt. Er wird aus Rums verschiedener Jahrgänge und unterschiedlicher Herstellungsverfahren geblendet. Nun ist er auch in der Magnum-Flasche mit 4,5 Litern Inhalt erhältlich.

 

Einerseits werden Destillate verwendet, welche in Pot Stills produziert wurden und für eine reichhaltige Vollmundigkeit sorgen, andererseits stammen sie aus der Destillation in Column Stills, welche eher für leichte und „knackige" Rums stehen.

 

Er wird vorwiegend in Ex-Bourbonfässern aus amerikanischer Eiche gereift, welche eine cremige Süsse verleihen. Den würzigen Charakter erhält dieser Rum während einer weiteren, 12-monatigen Fassreifung in frischen Pedro Ximénez und Oloroso Sherryfässern.

 

Ein kleiner Prozentsatz von sehr altem Enmore-Rum, destilliert in einer hölzernen Coffey Still, wird dem Blend abschliessend hinzugefügt und verleiht ihm weitere Komplexität und seinen dunklen Charakter.

 

www.rumnation.com

 

Bild/Bezugsquelle: Best Taste Trading AG (www.besttaste.ch)

zurück zur Eventübersicht

Weitere News