Viel Neues in der Welt des Rums


Rum ist dort angekommen, wo sein verdienter Platz ist – in den Gläsern anspruchsvoller Genießer, in den Digestifwagen der Spitzengastronomie und im Prestige-Segment des Spirituosenfachhandels. Vorbei die Zeiten, als Rum seinen Auftritt weitestgehend in den Großraumdiskotheken in Begleitung einer Cola erlebte. Peter Eichhorn wirft einen Blick auf die aktuellen Entwicklungen.

 

Und wo könnte ein Blick auf die aktuelle Welt des Rums besser beginnen als in einer Whisky-Destillerie. In Hawick, im südöstlichen Zipfel Schottlands, dampfen die Pot Stills der Border Distillery seit 2018. Es ist die erste legale Brennerei in der Region seit 1837. Gin gibt es bereits, doch auf die ersten Whiskys müssen wir noch eine Weile warten. Dennoch ist viel Betrieb in der Brennerei und in den Warehouses, denn viel Recherche und Vorbereitung fließt in die Konzeption und die Philosophie, wie denn der Stil des Hauses schlussendlich munden soll. So möchten die Manager weder eine klassische Lowland-Destillerie mit dreifacher Destillation sein noch wollen sie getorften
Whisky herstellen.

 

Sie möchten mehr erfahren? Dann bestellen Sie doch einfach das aktuelle Heft!

zurück zur Eventübersicht

Weitere News