VODKA ZELENSKY: #DRINKFORPEACE

Der Erlös aus dem Verkauf geht zu 100% an die Ukraine


Die Ukraine und die Ukrainer* innen brauchen unsere Hilfe! 100% der Gewinne bis mindestens 2026 werden für die Ukraine gespendet. 10 CHF pro verkaufte Flasche gehen unmittelbar an Hilfsorganisationen in der Ukraine.

 

Vodka Zelensky, gegründet von Anastasiia Rosinina, einer aus der Ukraine geflüchteten Mode-Designerin, und dem Schweizer Unternehmer und Investor Tobias Reichmuth, einem der Jurymitglieder bei Höhle der Löwen Schweiz, wird in der Schweiz produziert und online sowie bald auch in Supermärkten vertrieben.

 

Anastasiia Rosinina, die am letzten Freitag aus Kiev (Ukraine) in die Schweiz geflohen ist, wird gemeinsam mit dem ehemaligen Chef der Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit (DEZA), Walter Fust, für die verantwortungsvolle Zuweisung der gesammelten Unterstützungsbeiträge an die Ukraine verantwortlich zeichnen. Vodka Zelensky kann so die Bedürfnisse der Ukrainer wirkungsvoll unterstützen. Walter Fust dazu: “Was für ein innovativer Weg, bedeutende Mittel zur Finanzierung humanitärer Hilfe bereit zu stellen. Das ist ein Zeugnis davon, was Unternehmergeist bewegen kann.”

 

Tobias Reichmuth erklärt: “Durch Anastasiia, mit der ich seit 6 Jahren befreundet bin, ist der Krieg quasi live auf mein Handy gekommen. Als Unternehmer habe ich mich gefragt, wie ich aus der Ohnmacht des Zuschauers raus komme. Also gründeten wir Vodka Zelensky als grossangelegtes Hilfsprojekt.” Anastasiia Rosinina fügt hinzu: “Wir verpflichten uns, 100% der realisierten Gewinne für die Ukraine zu spenden – bis mindestens 2026. Da Hilfe dringend benötigt wird, werden CHF 10 pro verkaufte Flasche sofort an Hilfsorganisationen in der Ukraine weitergeleitet.”

 

Vodka Zelensky ist eine neue Premium Wodka Marke, einzig lanciert zur Unterstützung und unkomplizierten Hilfeleistung an vom Krieg geschädigte Ukrainerinnen und Ukrainer. Der Wodka wird in Premium Qualität zunächst in der Schweiz produziert; in Kürze folgen weitere Länder. Vodka Zelensky verpflichtet sich, die auditierten Jahresberichte offen zu legen, um die Verwendung der Spenden transparent nachvollziehen zu können, und setzt 100 % der Firmengewinne bis mindestens 2026 für Hilfsprojekte in der Ukraine ein.

 

#DRINKFORPEACE ist eine Kampagne von Vodka Zelensky, die den Frieden fördern und Kriegsgeschädigten helfen will. Auf der #DRINKFORPEACE Plattform können Menschen in Kriegsgebieten aufzeigen, wo Hilfe benötigt wird und wo Spendengelder effizient eingesetzt werden können. Vodka Zelensky lädt alle Unternehmen der Genussmittelindustrie ein, sich bei #DRINKFORPEACE zu beteiligen.

 

www.vodkazelensky.com

 

Bild/Bezugsquelle: DrinkForPeace AG Bahnhofplatz 6300 Zug Switzerland www.vodkazelensky.com

 

zurück zur Eventübersicht

Weitere News