Zweite Austragung der MH Assemblage Schweiz


Der von Moët Hennessy Schweiz organisierte Wettbewerb bringt am 20. Mai 2019 die besten Barkeeper der Schweiz in der Aura Bar in Zürich zusammen.

 

Nach dem Erfolg der ersten Austragung (unter dem Namen Collective Cocktail) freut sich Moët Hennessy Schweiz, die nächste MH Assemblage  Schweiz anzukündigen. Anlässlich dieser exklusiven Veranstaltung laden die Spirituosenhersteller Hennessy, Belvedere, Glenmorangie und Ardbeg die talentiertesten Barkeeper der Schweiz ein, gegeneinander anzutreten; mit diesem Wettbewerb soll das Talent der Barkeeper belohnt, aber auch ihre berufliche Fortbildung mit zwei hochrangigen Meisterklassen gefördert werden. Weltweit wird MH Assemblage in 23 Ländern ausgetragen, darunter die Schweiz.

 

Interessierte Barkeeper können sich bis zum 29. April 2019 für die Teilnahme bewerben. Nur die Besten von ihnen werden eingeladen. Die Challenge besteht darin, vor einer Jury von Fachexperten einen hochpräzisen Cocktail zu einem festgelegten Thema zu mixen und anschliessend in einem Interview die eigene Kreation zu präsentieren.

 

Die Jury besteht aus renommierten Persönlichkeiten: Mario Hofferer (Cocktail-Weltmeister, Internationaler Barkeeper des Jahres 2017/ 2018), Hyacinthe Lescoët (Belvedere Collective Ambassador) und Virginie Poirel, Senior Brand Manager Spirits bei Moët Hennessy Schweiz.

 

Der 34-jährige Klagenfurter Mario Hofferer ist amtierender doppelter  Cocktail World Champion, International Barkeeper of the Year 2017/ 2018 des Barkeeper Weltverbandes IBA, vierfacher Österreichischer Staatsmeister, Barmann des Jahres 2012 sowie Leader of the Year 2011. Seit dem Jahr 1999 ist sein Name aus der internationalen Mixology Szene nicht mehr wegzudenken. Mario Hofferer ist ein aussergewöhnlich kreativer Perfektionist, der mit hochwertigen Materialien und Ingredienzien neue innovative Drinks kreiert. Im MH Skills LAB, einem der modernsten Cocktails-Labors in Europa, hat er die erfinderischen Grenzen der Mixologie immer weiter verlegt, mit dem Ziel, die Cocktailkunst zu revolutionieren, und ist zu einer internationalen Referenz auf seinem Gebiet geworden.

 

Hyacinthe Lescoët hat von klein auf im Hotelbetrieb seiner Eltern Erfahrungen gesammelt. Während seines Studiums begeisterte er sich für die Mixologie. In London tauchte er zu 100% in diese Welt ein, erlernte das Repertoire der klassischen Cocktails und kultivierte seine Leidenschaft für Innovationen im 69 Colebrook Row. Im Jahr 2015 kehrte er als Barkeeper des Mary Celeste, Paris, das zweimal bei Tales of the Cocktail als „Best International Restaurant-Bar“ ausgezeichnet wurde, nach Frankreich zurück. 2017 leitete er das Team von Les Grand Verres, wo alle Kreationen auf nachhaltige Entwicklung und schonenden Umgang mit der Umwelt ausgerichtet sind. Heute ist er Eigentümer und Manager des Cambridge Public House in Paris.

 

Die beiden Gewinner des diesjährigen Wettbewerbs nehmen an einem exklusiven Workshop in Österreich mit Mario Hofferer im Juli 2019 sowie einem Fortbildungsaufenthalt in der Champagne im September 2019 teil. Sie werden dieses unvergessliche Erlebnis mit den anderen besten Barkeepern der verschiedenen MH Assemblage in Europa teilen.

 

Die Anmeldung zur MH Assemblage Schweiz ist auf der Website https://www.moet-hennessy.ch/de/mhassemblage bis zum 29. April 2019 möglich.

zurück zur Eventübersicht

Weitere News